SammelverfahrenAuer-von-Welsbach „AvW“

Auer-von-Welsbach "AvW"

Eine Teilnahme an der Sammelklage „AvW“ ist nicht mehr möglich, da die Anmeldefrist bereits am 30.11.2011 abgelaufen ist.

Geschädigte, die sich unserem Sammelverfahren angeschlossen haben, können sich im News-Blog über die bisherigen Aktivitäten sowie über den aktuellen Stand der Verfahren informieren.

Darüber hinaus erhalten unsere Vertragskunden in regelmäßigen Abständen Informationen über den Sachstand.

Zum Fall

Die AvW-Gruppe und die AvW-Invest schlitterten im Mai 2010 in den Konkurs. Ende Jänner 2011 wurde deren Chef und Gründer, Wolfgang Auer-Welsbach, wegen gewerbsmäßig schweren Betrugs und Untreue zu acht Jahren Haft verurteilt. Nach dem Zusammenbruch des AvW-Imperiums saßen rund 12.500 Anleger auf de facto wertlosen Genussscheinen.

AdvoFin vertrat im Zeitraum von 2010 bis 2015 in der Causa 724 Kunden und erstritt für diese aus mehreren Quellen (Konkursmasse, Anlegerentschädigungsfonds) knapp € 9,7 Mio  .

Informationen Sammelverfahren anzeigen